Wandern in Ostfriesland

In Ostfriesland kann man nicht wandern? Falsch! Auf ruhigen Wirtschaftswegen, Dorfstraßen und schmalen Pfaden, die zwischen saftig-grünen Wiesen, durch verwunschene Wallheckengebiete, stille Wälder und an den vielen Wasserwegen entlang führen, entdeckt man zu Fuß versteckte Schönheiten der Landschaft, die Anderen verborgen bleiben. Allein rund um Timmel gibt es vier ausgewiesene Rundwanderwege mit Strecken zwischen drei und zwölf Kilometern Länge – nicht zu vergessen der „Historische Ortsspaziergang“ über 26 Stationen, bei denen der Wanderer allerhand über die Geschichte des Luftkurortes erfahren und dabei die schmucken alten Häuser bewundern kann.

Laden Sie sich hier unser Wanderprogramm 2016 herunter. Details zum II. Quartal 2016 finden Sie hier.

Wer längere Strecken marschieren möchte, kann die Fehnrouten Ost und Süd beschreiten, die jeweils 25 Kilometer lang sind.
Auch Themenrouten für Wanderer sind ausgezeichnet: Bei den Gulfhoftouren – auf Wunsch mit informativer Führung – geht es an den schönsten der stattlichen Fehntjer Bauernhäuser vorbei.

Der 20 Kilometer lange „Landwirtschaftliche Lehrpfad“ führt die Wanderer von Timmel nach Westgroßefehn, Mittegroßefehn und zurück nach Timmel. Eine eindrucksvolle Landschaft erlebt man auf dem Wanderweg von Bagband nach Hesel. Die Tourist-Info in Timmel verrät Wanderfreunden, wo die schönsten Wege verlaufen. 

Informationen rund ums Wandern in Ostfriesland erhalten Sie auch bei der Tourist-Info Großefehn
Am Reitsportcentrum 1
26629 Großefehn
0 49 45 / 95 96 11
0 49 45 / 95 96 15
info‎@‎grossefehn-tourismus.de   
www.grossefehn-tourismus.de